Der Sommer war schier endlos, es war heiß, es war trocken und es wehte wenig Wind.

So wird das Jahr 2018 von uns Windbauern keine Spitzenwerte erhalten – Ihnen privat bleibt es hoffentlich in guter Erinnerung. Und das neue Jahr hat ja noch Kapazitäten, für uns alle ein besonders schönes zu werden...

Nachdem wir uns miteinander 2017 über annähernd 5 Millionen produzierte Kilowattstunden je Anlage freuen durften, sind unsere Erträge 2018 auf jeweils rund 4,5 Millionen zurück gefallen. Beide Windräder liefen zuverlässig, allein der Wind spielte nicht mit.

Lesen Sie hier den aktuellen Newsletter.

Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Langenberg! Langenberg

Sie finden die Idee gut, ein Windrad in Langenberg zu bauen,

  • weil Sie mit erneuerbarer Energie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen
  • weil auch in Ihrer Gemeinde sauberer Strom produziert werden soll
  • weil Sie Mitglied werden möchten in unserer Genossenschaft?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Weiterlesen ...

 
Rhewie sieht schwere Planungsfehler
 
Rückenwind? Gegenwind? Ob er einem ins Gesicht bläst oder zu einer schnelleren Fortbewegung verhilft, hängt vom Standpunkt und der Blickrichtung des Betrachters ab. So viel steht fest: Im Verfahren um die Ausweisung von Konzentrationszonen für Windenergieanlagen stürmt es.

... siehe Glocke Artikel ...