Der Sommer war schier endlos, es war heiß, es war trocken und es wehte wenig Wind.

So wird das Jahr 2018 von uns Windbauern keine Spitzenwerte erhalten – Ihnen privat bleibt es hoffentlich in guter Erinnerung. Und das neue Jahr hat ja noch Kapazitäten, für uns alle ein besonders schönes zu werden...

Nachdem wir uns miteinander 2017 über annähernd 5 Millionen produzierte Kilowattstunden je Anlage freuen durften, sind unsere Erträge 2018 auf jeweils rund 4,5 Millionen zurück gefallen. Beide Windräder liefen zuverlässig, allein der Wind spielte nicht mit.

Lesen Sie hier den aktuellen Newsletter.