Ziele sZiele s

RHEDA - WIEDENBÜCKER

BÜRGER FÜR ENERGIE

MIT ZUKUNFT

spacer

Quelle: Oliver Krischer, MdB, Grüne

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat aufschlussreiche Daten zum Strommarkt im Jahr 2013 veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass die Stromproduktion aus Solarenergie in den ersten 11 Monaten des Jahres 2013 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zugelegt hat, während die Windstromproduktion leicht rückläufig war. Bei den konventionellen Energien hat die Stromproduktion aus Braun- und Steinkohlekraftwerken deutlich zugenommen, während die Stromproduktion aus Atomkraftwerken im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesunken ist. Deutlich weniger Strom als im Vorjahr wurde in den deutschen Gaskraftwerken produziert. Dieser Trend zur Kohle auf Kosten von Gas ist aus klimapolitischer Sicht besorgniserregend und bedarf eines schnellen politischen Gegensteuerns – etwa eine Reparatur des Emissionshandel und durch fokussierte Kapazitätsmärkte. Der komplette Foliensatz vom ISE mit vielen weiteren Daten findet sich HIER.

spacer